Oberhavel-Cup in Velten , Brandenburg

Oberhavel-Cup in Velten , Brandenburg

Velten , Brandenburg ,  19.Oktober 2003

Die Generalprobe zu den ISFF World Inter-University Futsal Championship sollte beim AWU Oberhavel Cup in Velten (bei Berlin) stattfinden.

Gegen die ehemaligen Oberligisten und Regionalspieler vom SC Oberhavel Velten ging das erste Spiel deutlich und verdient mit 0:4 verloren. Das zweite Spiel gegen die Kickers Schwedt wurde 7:0 gewonnen. Im Halbfinale kam der Knaller: FC Stahl Eisenhüttenstadt aus der Oberliga, die sich souverän in Gruppe 2 als Gruppenerster durchsetzten warteten auf uns im Halbfinale. In einem umkämpften und hochklassigen Spiel konnten die Brandenburger nach kurzfristiger 1:0-Führung durch André Hütig, das Ergebis auf 1:2 drehen, mussten aber das -wunderbar von Neuling Stefan Voss und Julian Tietze herausgespielte- 2:2 hinnehmen. Im 6-Meter-Schiessen wurde es spannend: FC Stahl traf, Tietze scheiterte am Oberliga-Torwart, von Coelln im Tor der Münsteraner hielt den zweiten 6-Meter vom FC Stahl, Baron verwandelte kraftvoll und sicher, FC Stahl verschoss und Kaiserek machte mit einem gezielten 6-Meter die Finalteilnahme klar. Wieder mal ein ganz starkes Spiel gegen eine hochklassige Oberligamannschaft. Im Finale traf man wieder auf die Veltener. In einem kampfbetonten, defensiv disziplinierten Spiel mit wenig Torchancen konnten die Brandenburger kein Tor gegen die Münsteraner Hallenspezialisten erzielen. Trotzdem verlor Münster mit 0:1. Durch Eigentor. Münster konnte wenig Akzente in der Offensive setzen. Somit war es nur eine teilweise geglückte Generalprobe für das Highlight der Futsal-Saison. Bester Spieler des gut vom engagierten Brandenburgischen Fußball-Verband organisierten Turniers wurde Julian Tietze vom Münsteraner Uni-Team.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.