Volksbank-Cup 2009

Gronau,  02.Januar 2009

Beim hochkarätig besetzten Volksbank-Cup in Gronau haben die Spieler des UFC gezeigt, dass sie doch noch den hierzulande populären "Hallenfußball" spielen können. Erst im Halbfinale scheiterte der UFC nach einem kämpferischen 2:2 nach der regulären Spielzeit im 9m-Schießen am Titelverteidiger SV Schermbeck. Die Vertreter der Oberliga NRW verloren danach im Finale gegen den VfB Hüls (auch Oberliga NRW). Im 9m-Schießen um den dritten Platz rehabilitierten sich die Münsteraner durch einen Sieg gegen den Landesligisten Vorwärts Epe. Für den UFC trafen Schnase, Bräuer, Quick und zuletzt von Coelln. 
Zuvor hatte der UFC 2:1 gegen die Bezirksliga-Mannschaft des Ausrichters SG Gronau 09/21 gewonnen und im entscheidenden Gruppenspiel die Oberligisten vom FC Gütersloh 2000 mit 4:2 aus dem Turnier geworfen. Dazwischen biss sich der spätere Turniersieger VfB Hüls an der UFC-Abwehr 9 Minuten lang die Zähne aus. Erst nach doppelter Überzahl aus zwei unverständlichen Zeitstrafen durch Schiedsrichter Holger Derbort gegen den UFC gelang dem NRW-Oberligisten per Strafstoß der Führungstreffer. Verunsichert und personell dezimiert, konnte UFC das Spiel nicht mehr drehen.
 
Bei der vierten Teilnahme des UFC bei diesem ausgezeichnet organisierten Hallenturnier kämpfte das starke Teilnehmerfeld um 1200 Euro für den Sieger.

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.