UEFA Futsal Cup 2008/09

Die Spiele in der Vor-, Haupt- und Eliterunde des UEFA-Futsal-Pokals werden im Mini-Turnier-Format ausgetragen, das heißt, dass jedes Team einmal gegen jeden Gruppenrivalen antreten muss. Eine der Mannschaften fungiert dabei als Gastgeber des Turniers. Die beste Mannschaft einer jeden Vorrunden-Gruppe qualifiziert sich für die Hauptrunde. Die zwei besten Mannschaften einer jeden Hauptrunden-Gruppe schaffen den Sprung in die Eliterunde, von der sich jeweils der Sieger der vier Gruppen für das "Final-Four-Turnier" qualifiziert.

1. Spieltag, Dienstag, 12.08.2008, Sporthalle “Am Berg Fidel”

18:00 Uhr     MNK Orlic Sarajevo - FC Betoon Tallin

20:00 Uhr     UFC Münster - Carillon Boys Beverwijk
 

2. Spieltag, Mittwoch, 13.08.2008, Sporthalle “Am Berg Fidel”

18:00 Uhr     Carillon Boys Beverwijk - MNK Orlic Sarajevo

20:00 Uhr     UFC Münster - FC Betoon Tallin


3. Spieltag, Freitag, 15.08.2008, Sporthalle “Am Berg Fidel”

17:00 Uhr     FC Betoon Tallin - Carillon Boys Beverwijk

19:00 Uhr     MNK Orlic Sarajevo - UFC Münster

 

12.August 2008, Münster (Deutschland):

FC Betoon Tallin (EST)  - MNK Orlic Sarajevo (BIH) Ergebnis 5:0*
UFC Münster (GER) - FC Blok Beverwijk (NL)  Ergebnis 2:10 (1:5)

13.August 2008, Münster (Deutschland):
FC Blok Beverwijk (NL) - MNK Orlic Sarajevo (BIH) Ergebnis 5:0*
UFC Münster (GER) - FC Betoon Tallin (EST)  Ergebnis 3:1 (0:0)

15.August 2008, Münster (Deutschland):
FC Betoon Tallin (EST) - FC Blok Beverwijk (NL) Ergebnis 0:14 (0:9)
MNK Orlic Sarajevo (BIH) - UFC Münster (GER) Ergebnis 0:5*
        
Tabelle der Gruppe F: Sp.
S.
U.
N.
T. +
T. -
Pkt.
FC Blok Beverwijk (NL)
3 3 0 0 29 2 9
UFC Münster (GER)
3 2 0 1 10 11 6
FC Betton Tallin (EST)
3 1 0 2 6 17 3
MNK Orlic Sarajevo (BIH) 3 0 3 0 15
 
* kampflose Wertung der UEFA

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.